Unterbringung

 

Zwei Minuten vom Hürth-Park entfernt, mitten zwischen Gärten hinter dem Wohnhaus, liegen die Räumlichkeiten, weit ab vom Verkehrslärm, ruhig unter einem Tannengürtel. Darüber hinaus entsteht durch die Tannen ein ideales Klima. Selbst bei größter Hitze im Sommer ist es im Hotel Katz immer noch angenehm kühl. Im Winter werden die Innenräume beheizt. Für Freigänger stehen zwei Außengehege zur Verfügung. Alle Räumlichkeiten sowie deren Einrichtung können hygienisch sauber gehalten und desinfiziert werden.

 

 

 

 

Käfighaltung lehnen wir strickt ab. Wir stecken keine Katze in Einzelhaft. Schließlich sollen die Tiere sich bei uns wohlfühlen. Zahlreiche Höhlen, Klettergerüste und Versteckmöglichkeiten bieten hierfür ideale Voraussetzungen. Außerdem können unsere Pensionsgäste durch die großen Fenster die vielen Vögel im Garten beobachten.

 

 

 Mehrmals täglich gibt es Spiel- und Schmusezeiten, damit sich keiner einsam fühlt.

 

Ihr Stubentiger erhält das Futter, welches er von zu Hause gewöhnt ist. Bei Bedarf kann er gekämmt werden.  Die Medikamentengabe bei nicht ansteckenden Erkrankungen, wie z. B. Diabetes oder Herzerkrankungen, kann ebenfalls erfolgen.